debit.control 2016

Verfügbare Sprachen


Erstellt am 17.11.2019 um 16:57:43 Uhr
 



Nutzungsbedingungen debit.control

 

Registrierung und Aktivierung des Onlinezugangs


Die Registrierung als Nutzer/Nutzerin von debit.control erfolgt personenbezogen für eine natürliche Person. Zur Registrierung berechtigt sind von Mandanten von PASCHEN hierzu ermächtigte Personen.

Für die Registrierung als Nutzer/Nutzerin sind folgende Angaben erforderlich:

  • Anrede, Vor- und Nachname des Nutzers/der Nutzerin,
  • die geschäftliche E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • der Unternehmensbereich, dem der Nutzer/die Nutzerin zugeordnet ist

Für die Aktivierung des Onlinezugangs ist es erforderlich, dass sich der Nutzer/die Nutzerin mit den per E-Mail übermittelten Nutzernamen und Passwort im Portal anmeldet. Nach einmaliger Eingabe ist der Onlinezugang aktiviert und die Onlinedienste sind freigeschaltet.



Sicherheit der Zugangsdaten


Aus Sicherheitsgründen gelten folgende Vorgaben für die Einrichtung von Nutzername und Passwort:

  • Der Nutzername muss aus mindestens sechs Zeichen bestehen.
  • Das Passwort muss ebenfalls aus mindestens sechs Zeichen bestehen. Es muss mindestens einen Großbuchstaben, einen Kleinbuchstaben und eine Zahl enthalten. Zusätzlich wird die Verwendung von Sonderzeichen empfohlen.

Der Nutzer/die Nutzerin ist verpflichtet, seine/ihre Zugangsdaten (Nutzername und Passwort) geheim zu halten sowie die unberechtigte Verwendung durch Dritte zu verhindern. Erfährt oder vermutet der Nutzer/die Nutzerin, dass das Passwort Dritten bekannt geworden ist, so ist er/sie zur unverzüglichen Änderung des Passworts verpflichtet.

Der Zugang zum Portal wird temporär gesperrt, wenn der Nutzername oder das Passwort dreimal hintereinander falsch eingegeben werden.

Hat der Nutzer/die Nutzerin seinen/ihren Nutzernamen und/oder Passwort vergessen, so kann er/sie die Zusendung per E-Mail an marketing@paschen.cc anfordern.



Allgemeine Datensicherheit


Der Anbieter speichert die Daten der Nutzer auf besonders geschützten eigenen IT-Systemen in deutschen Hochleistungsrechenzentren. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind. Zur Sicherung des ordnungsgemäßen und kundenfreundlichen Webbetriebes arbeiten wir mit Auftragsverarbeitern zusammen. Die damit verbundene Datenverarbeitung ist vertraglich gemäß den europäischen Datenschutzregelungen abgesichert.



Verfügbarkeit


Die Verfügbarkeit von debit.control kann aufgrund von Störungen von technischen Anlagen oder Netzwerk- oder Telekommunikationsverbindungen, aufgrund von höherer Gewalt oder aufgrund von für den reibungslosen Betriebsablauf erforderlichen Wartungsarbeiten oder aufgrund von sonstigen Umständen eingeschränkt oder zeitweise ausgeschlossen sein.



Haftungsausschluss (Disclaimer)


debit.control dient der Information unserer Mandanten und bildet Daten und Dokumente ab, die zu bearbeiteten Rechtsangelegenheiten über eine gesicherte Datenschnittstelle aus den Vorsystemen von PASCHEN gesichert übermittelt werden. PASCHEN hat alle im Internetportal bereitgestellten Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erarbeitet und geprüft. Jedoch kann keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen übernommen werden.

 

debit.control stellt darüber hinaus Ergebnisse mathematischer Analysen zur Risikoanalyse und Liquiditätsplanung dar und schätzt Erwartungswerte für deren zukünftige Entwicklung ab. Die hieraus resultierenden Angaben können nur einen groben Anhaltspunkt zur Einschätzung des tatsächlichen Risikos liefern und sind mit den mit jeder statistischen Bewertung einhergehenden Risiken behaftet. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass die Angaben zu Realisierungsaussichten, Ausfall- und Kostenrisiko sowie der Liquiditätsplanung stets unverbindliche Schätzwerte darstellen. Eine Nutzung dieser Daten geschieht daher immer auf eigenes Risiko. Die im Portal abgebildeten Daten sind nur zum persönlichen Gebrauch bestimmt.

Haftungsansprüche aufgrund materieller oder ideeller Schäden, welche durch die Nutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind, auch wenn die Informationen fehlerhaft und/oder unvollständig waren, grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden oder ein Personenschaden vorliegt.

PASCHEN haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, eingeschränkte oder ausgeschlossene Verfügbarkeit, eine Störung der technischen Anlagen und der Services, höhere Gewalt, Verlust oder Löschung von Daten oder in sonstiger Weise beim Nutzer/bei der Nutzerin entstehen können, es sei denn, solche Schäden wurden von PASCHEN bzw. deren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt oder hatten Personenschäden zur Folge.



Urheberrecht


Die durch PASCHEN erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den eigenen, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von PASCHEN erstellt wurden, sind diese Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.



Marken, Titel, Logos


debit.control sowie weitere auf dieser Internetseite genannten Marken und dazugehörige Logos sind Eigentum der BPS Forderungsmanagement GmbH, gleichgültig ob diese herausgestellt und mit dem Symbol ® gekennzeichnet sind oder nicht.

Die Software ist Eigentum der BPS Forderungsmanagement GmbH und stellt eine urheberrechtlich geschützte Leistung dar. Eine bewusste oder fahrlässige Verletzung der Urheberrechte kann erhebliche Schadenersatzforderungen auslösen. Es ist nicht gestattet, die Software zu dekompilieren, zu analysieren, zu ändern, nachzuahmen oder von der Software abgeleitete Produkte herzustellen.



Bildnachweise


Die Graphiken und Zeichnungen auf unseren Internetseiten stammen aus unserer Redaktion bzw. von Partnerunternehmen. Alle Graphiken und Zeichnungen dieser Internetseiten unterliegen dem Copyright der BPS Forderungsmanagement GmbH. Eine Nutzung, Verbreitung oder Vervielfältigung  ist ohne schriftliche Zustimmung der BPS nicht erlaubt.



Datenschutz


Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen sind die Ergänzenden Datenschutzhinweise zur Nutzung von debit.control



Beendigung der Nutzungsberechtigung


Bei der Bereitstellung von debit.control handelt es sich um eine überobligatorische freiwillige Zusatzleistung von PASCHEN. Die Berechtigung zur Nutzung kann daher jederzeit unter der Voraussetzung entzogen werden, dass PASCHEN die Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Verpflichtungen zur Unterrichtung der Mandanten auf andere Art sicherstellt.



Änderung der Nutzungsbedingungen und Inhalte, Einstellung des Betriebs


PASCHEN ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen zu ändern, beispielsweise zur Anpassung an einen geänderten Funktionsumfang des Portals oder an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen. Über eine Anpassung wird der Nutzer/die Nutzerin unter Mitteilung des Inhaltes der geänderten Regelungen rechtzeitig vor Inkrafttreten der Änderung informiert. Widerspricht der Nutzer/die Nutzerin der Änderung der Nutzungsbedingungen vor deren Wirksamwerden nicht ausdrücklich in Schrift- oder Textform, so gilt die Zustimmung zu der Änderung als erteilt. Im Fall des fristgerecht erfolgten Widerspruchs verliert die Registrierung des Nutzers/der Nutzerin ihre Gültigkeit und der Nutzer/die Nutzerin wird automatisch vom Portal abgemeldet. Der Nutzername und das Passwort werden damit ungültig und die Nutzerdaten gelöscht.

Es bleibt ausdrücklich vorbehalten, debit.control ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen oder - sofern die die Erfüllung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und Verpflichtungen zur Unterrichtung der Mandanten von PASCHEN auf andere Art sicherstellt wird –den Betrieb einzustellen.

 



Sonstiges


Sollte eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit im Übrigen nicht. Anstelle der infolge Unwirksamkeit weggefallenen Bestimmung soll dann eine dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der weggefallenen Regelung möglichst nahekommende, gesetzlich zulässige Regelung treten.

 

Stand 25.05.2018

debit.control Version 2013 

© 2019 BPS Forderungsmanagement GmbH - (P) 2019 swepp GmbH - System & Web Applications